Görlitz erleben

Mitten im Herzen Europas, direkt am 15. Längengrad im Freistaat Sachsen, liegt die Europastadt Görlitz / Zgorzelec, die „Perle im Dreiländereck“ Deutschland - Polen - Tschechien. Hier lässt es sich leben … und erleben! Ob Spätgotik, Renaissance, Barock und Jugendstil: In Deutschlands östlichster Stadt stehen auf engstem Raum 4500 denkmalgeschützte Gebäude welche auf Ihre Entdeckung warten. Lassen sich bei einem Besuch vom Charme einer der schönsten deutschen Städte verzaubern! 

 

Ausflugsziele in Görlitz

Die deutsch-polnische Europastadt Görlitz / Zgorzelec begeistert ihre Besucher mit sehenswerten Baudenkmälern und seinem vielfältigen, kulturellen Leben. Hier finden Sie den Veranstaltungskalender für Görlitz und Umgebung.

Stadt Görlitz im Internet
Ob Tourist oder Einwohner, auf der Internetpräsenz der Stadt finden Sie alle Informationen zu Görlitz: Bürgerinformationen und Kontakte, Touristservice mit Reiseangeboten und Wissenswertes zum Stadtleben. Erleben sie die deutsch-polnische Europastadt mit seiner überwältigenden, architektonischen Vielfalt und den kulturellen Höhepunkten. 

Berzdorfer See
Nach Fertigstellung bietet der Berzdorfer See im Süden von Görlitz abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten für Wasser-, Natur-, Sport- und Kulturbegeisterte. 

Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau
Das Gerhart Hauptmann-Theater (GHT) begeistert sein Publikum in Görlitz und Zittau mit Musiktheater, Tanz und Schauspiel sowie mit Konzerten der Neuen Lausitzer Philharmonie. 

Görlitzer Museen
Entdecken Sie wertvolle Schätze der Kunst, Kultur und Wissenschaft oder erleben Sie eine Reise um die Welt im größten Naturkundemuseum der Lausitz! Görlitz bietet eine Vielzahl von Museen aus verschiedensten Fachrichtungen. Von Historie bis Moderne, Kunst und Natur. 

Kino Görlitz
Kinoprogramm, Veranstaltungen und Angebote sowie Ticketreservierungen für das Palast Theater Görlitz. 

Landskron Brau-Manufaktur
Hinter denkmalgeschützten Backsteinmauern im 12m tiefen Gewölbekeller lagern die Schätze der traditionsreichen Landskron Brauerei - Bier, das seit der Gründung 1869 nach traditionell handwerklichem Verfahren mit offener, handgeführter Gärung gebraut wird. 

Landeskrone Görlitz
In südwestlicher Richtung der Stadtzentrums gelegen, bietet der Hausberg der Stadt Görlitz - ein ehemaliger Vulkan, um den sich viele Sagen und Mythen ranken - einen fantastischen Blick auf Görlitz und die Umgebung. 

Tierpark Görlitz
Mit einer Flächengröße von fünf Hektar und einem Tierbestand von rund 500 Exemplaren in 120 Arten gehört der Naturschutz-Tierpark in Görlitz zu den kleinsten Tierparks in ganz Deutschland. Das botanische Kleinod in der Nähe der Görlitzer Altstadt wurde mit viel Kreativität gestaltet und zählt seit vielen Jahren zu den schönsten der kleineren Zoos.

Impressionen

  • Görlitz Schönhof
  • Görlitz Brüderstraße
  • Görlitz Festungsbau Kaisertrutz
  • Görlitz Muschelminna
  • Görlitz Peterskirche
  • Blick über Görlitz
  • Görlitz Neisseufer
  • Görlitz Marienplatz mit Frauenturm

Das Görlitzer Umland

Görlitz liegt inmitten der sagenhaften Oberlausitz. Von Bautzen über Görlitz bis zum Dreiländereck Deutschland – Polen – Tschechische Republik erstreckt sich eine außergewöhnliche Kulturregion, die zum Entdecken und Verweilen einlädt.

Stadt Zittau im Internet
Eingebettet in das Zittauer Becken, umgeben vom Zittauer Gebirge und Lausitzer Bergland liegt eine idyllische Stadt von ganz besonderem Flair. Zittau gilt als Bindeglied in einem Europa der offenen Grenzen, als „Stadt im Dreiländereck“ und ist das Verwaltungs-, Bildungs- und Kulturzentrum im Süden des Landkreises Görlitz. Der Kulturpfad der "Stadt der Fastentücher" verbindet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und hält große Schätze bereit. 

Stadt Bautzen im Internet
Entdecken Sie Bautzen, seine Altstadt mit den Baudenkmalen, Türmen und stimmungsvollen Kneipen, seine Geschichte, seine Kultur, seine Umgebung. Bautzen gilt auch als kulturelles und politisches Zentrum der Oberlausitz mit vielen bis heute erhaltenen Traditionen und Bräuche. Bautzen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. 

Stadt Löbau im Internet
In der zentral im Dreiländereck Deutschland - Tschechien - Polen gelegenen Stadt Löbau sind Handwerk, Architektur und Kultur einer fast 800jährigen Geschichte eng mit dem modernen Leben der Stadt verpflochten. Löbau, eine behagliche Stadt mit Charme, bietet allerhand zum Ansehen und Bestaunen, zahlreiche Geschäfte zum Bummeln und eine moderne, zugleich aber auch geschichtstragende Atmosphäre. 

Oder-Neiße-Radweg
Eine hervorragend ausgebaute Radwanderroute entlang den Grenzflüssen Oder und Neiße, die Ihnen neben schöner Natur, interessanten Orten und geschichtsträchtigen Gegenden die Möglichkeit schenkt, Ihre Seele baumeln zu lassen. 

Radweg „Sächsische Städteroute“
Sechs Städte der Oberlausitz hatten sich im Jahre 1346 zu einem Schutzbündnis, dem „Oberlausitzer Sechsstädtebund“, zusammengeschlossen. Lernen Sie vier von ihnen - Görlitz, Löbau, Bautzen und Kamenz - auf der „Sächsischen Städteroute“ kennen. Erleben Sie den Zauber malerischer Landschaften und Ortschaften unterschiedlichsten Charakters. 

Bärwalder See
Der größte See Sachsens – das ist nur ein Superlativ für das Tagebaurestloch. Ein Freizeitrevier für Segelsportfreunde aus der Lausitz, Polen und Tschechien. 

Neiße-Tours
Erkunden Sie mit raftingtauglichen Schlauchbooten einige der letzten naturbelassenen Flüsse im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien. 

Königshainer Berge
Das ca. 20 Autominuten westlich von Görlitz gelegene Landschaftsschutzgebiet begeistert Kletterer wie Wanderer mit zahlreichen Steinbrüchen und traumhaften Wäldern. 

Naturpark Zittauer Gebirge
Es erwartet Sie eine überraschend vielfältige Urlaubs- und Kulturlandschaft. Der Naturpark beeindruckt durch seine an Fabelwesen erinnernden Sandsteinfelsen, fantastische Fernsichten und vielfältige Angebote für Wanderer, Aktivsportler, Kultururlauber, Familien und Naturfreunde. 

Nationalpark Sächsische Schweiz
Steile Felsen, berühmte Burgen, idyllische Städtchen, sowie romantische Wanderwege inmitten des Nationalparks lohnen einen Urlaub in der Sächsischen Schweiz. Das beliebteste Ausflugsziel der Sächsischen Schweiz ist der Basteifelsen im Elbsandsteingebirge. Von der Basteibrücke genießt man eine atemberaurende Aussicht auf das tief unten liegende Elbtal und die Tafelberge. 

Via Sacra
Die „Via Sacra“ ist eine touristische Route durch die Oberlausitz, Niederschlesien und Nordböhmen, die Sie zu einzigartigen sakralen Bauwerken und Kunstschätzen im Länderdreieck Deutschland, Polen und Tschechien führt. Vergessen Sie Stress und Hektik des Alltags. Tauchen Sie ein in eine Zeit alter Kulturen. 

Pilgerwege
Als Treffpunkt verschiedener Pilgerwege bildet Görlitz einen idealen Ausgangspunkt für Pilgerer aus aller Welt auf ihrem Weg quer durch Europa bis hin nach Santiago de Compostela, wo das Grab des Apostels Jakobus als Ziel vieler Pilger gilt.

Individuelle Angebote

Auf Wunsch unserer Gäste bieten wir folgende touristische Leistungen an:

  • Stadtführung in allen Städten zwischen Dresden und Breslau z.B. Bautzen, Schirgiswalde, Löbau, Zittau, Reichenbach/OL, Niesky, Weissenberg / Kreis Bautzen, Lauban, Sagen, Haynau, Bunzlau, Liegnitz, Neumarkt, Wahlstatt usw.
  • Wir begleiten unsere Gäste auch bei Mehrtagestouren
  • Thematische Stadtführungen in Görlitz
    • ein Blick in die Altstadt (Romanik, Gotik, Renaissance, Barock)
    • entlang der mittelalterlichen Stadtmauer u. der Wehrtürme (Aufbau, Funktion, Abriss)
    • Architektur und Geschichte infolge des Deutsch- Französischen Krieges (Gründerzeit und Jugenstil)
    • auf dem Spuren von Persönlichkeiten des Übergangs vom ausgehenden Mittelalter zur Neuzeit (Scultestus, Böhme, Tschirmhaus)
    • Görlitz - Zgorzelec, die erste internationale Europa Stadt seit 5. Mai 1998
  • Exkursion in das Riesengebirge, Zittauer Gebirge, Iser Gebirge
  • Schlösserfahrten in das Hirschberger Tal, u. a. Schloss PAULINUM, SCHILDAU, LOMNITZ, STONSDORF, SCHWARZBACH, BUCHWALD, FISCHBACH, ERDMANNSDORF, BOBERSTEIN (einige Schösser verlangen Eintritt / 5 Zl.)

Vorträge und Vorlesungen:

  • zur Geschichte Schlesiens
  • Persönlichkeiten, die auf der ehemaligen Handelsstrasse „via - regia” und in Schlesien wirkten
  • zur Siedlungsgeschichte östlich der „Elbe Saale Kulturgrenze”
  • die Niedere Strasse, von Brügge (Belgien) bis Breslau
  • die Hohe Strasse (via regia) von Spanien bis Kiew
  • auf den Spuren der Herrnhuter Brüdergemeine
  • die Oberlausitz in Geschichte und Gegenwart (Kultur und Wissenschaft)
  • die Stellung der Zisterzienser bei der Erschließung des Siedlungsgebietes östlich der Kulturgrenze